Dezentrale Eigen-Stromversorgung ist das Schlüsselwort der Zukunft. Durch die Montage von Photovoltaikanlagen wurde diesem Umstand (tagsüber) genüge getan. In den Nachtstunden ist eine Versorgung nicht möglich. Diese Lücke kann durch die Montage und den Einbau von Kleinstwindanlagen
teilweise ausgeglichen werden.
Sinnvoll wird die Eigen-Stromerzeugung vor dem Hintergrund, daß der Stromverbrauch in einem Einfamilienhaus zu 85% unter einem Kilowatt (1 Kw.) liegt. Das heisst, daß eine weitgehende Eigenversorgung möglich ist. An sonnigen schönen Tagen herrscht zudem meist eine Windflaute, an sonnenarmen Tagen weht der Wind kräftiger. Die Zeit für Windanlagen. Die Stromerzeugung der Zukunft und somit auch die eigene Versorgung mit elektrischer Energie wird immer vielfältiger. Micro-Windanlagen mit ausgereifter leiser und zuverlässiger Technik für das private Einfamilienhaus, für Mehrfamilienhäuser und den gewerblichen Bereich sind bereits Realität.
Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen bei einem weiteren Schritt in eine zukunftsgerechte und bezahlbare Energieversorgung.